Home

 











News

Paukenschlag beim Bayernliga-Meister - Trainerwechsel: Jawad Mohammad verlässt den ASV - Rainer Morasch übernimmt

Christine Hainzinger / Au. (Hallertauer Zeitung) Mit einem weiteren Paukenschlag endet die Saison für die ASVRinger: Der Verein, der vergangene Woche mit dem Meistertitel in der Bayernliga und dem Aufstieg in die Oberliga den größten Erfolg seiner Geschichte feiern konnte, gab gestern den Wechsel des Cheftrainers bekannt: Coach Jawad Mohammad wird in die Zweite Bundesliga zum SV Siegfried Hallbergmoos wechseln. Der ASV hat bereits einen Nachfolger gefunden, dessen Verpflichtung am Samstag perfekt gemacht wurde: Rainer Morasch wird in der neuen Saison den Trainerposten übernehmen.

ASV ist Meister der Bayernliga - Ringer machen Aufstieg in Oberliga perfekt – Meisterehrung im Rathaus folgt

Christine Hainzinger / Au. (Hallertauer Zeitung) Die ASV-Ringer haben es geschafft: Mit einem deutlichen 23:7- Erfolg im letzten Heimkampf der Saison gegen SC Isaria Unterföhring haben sie sich am Samstag vorzeitig den Meistertitel in der Bayernliga gesichert und damit den Aufstieg in die Oberliga perfekt gemacht. Rund 200 Zuschauer waren beim größten Erfolg der Vereinsgeschichte dabei und sahen eine optimale Mannschaftsleistung der Ringer, die nach einer furiosen Saison mit dem Titel belohnt wurde.

Alles auf Finale - Ringer gewinnen gegen Traunstein – Am Samstag kann ASV Meister werden

Christine Hainzinger / Au. (Hallertauer Zeitung) Es war ein Pflichtsieg auf dem Weg zum großen Ziel Bayernliga-Meisterschaft: Die ASV-Ringer haben am Samstag den Heimkampf gegen TV Traunstein mit 24:11 gewonnen. Jetzt ist alles bereitet für das vorgezogene „Finale“ um den Bayernliga-Titel.

Die Meisterschaft ist zum Greifen nah - Die ASV-Ringer gewinnen in Lichtenfels und setzen sich an der Spitze ab

Christine Hainzinger / Au. (Hallertauer Zeitung) Jetzt ist der Meistertitel in der Bayernliga zum Greifen nah: Die ASV-Ringer haben am Samstag den Auswärtskampf bei Ex-Bundesligist AC Lichtenfels (ACL) mit 15:9 gewonnen und stehen damit mit vier Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. „Das ist der Höhepunkt in unserer Vereinsgeschichte“, jubelten die ASV-Verantwortlichen nach dem Sieg, der in der Lichtenfelser Halle ausgiebig gefeiert wurde. Möglich wurde der Erfolg durch die wohl beste Leistung, die der ASV je gezeigt hat.

Ein richtig enges Ding - Ringer gewinnen Heimkampf gegen Neumarkt mit 15:14

Christine Hainzinger / Au. (Hallertauer Zeitung) Das war spannend bis zur letzten Sekunde: Die Auer Ringer haben am Samstag den Heimkampf gegen den ASV Neumarkt denkbar knapp mit 15:14 gewonnen. Bis zum Schluss mussten die Gastgeber zittern. Die Auer bleiben damit weiter mit zwei Punkten Vorsprung auf den AC Lichtenfels, der am Samstag 24:9 gegen Mering gewann, auf Platz eins der Bayernliga.